Übersicht aller Presseartikel

57. Heimatfest

Paderborn. Das jährliche Heimatfest ist der Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Heimatfreunde Schöne Aussicht. Auch in diesem Jahr dürfen sich Mitglieder und Besucher am kommenden Wochenende vom 5. bis 7. Juli auf ein abwechslungsreiches Familienprogramm freuen. „Der Große Zapfenstreich am Samstag in die Ehrung des amtierenden Schützenkönigs Siegmund Radkowski. Erst am Sonntag Nachmittag wechseln bei uns die Majestäten und der neue Hofstaat mit Reinhard Ahle an der Spitze wird eingeführt", so Elmar Krenz, Vorsitzender der Heimatfreunde Schöne Aussicht.
(Paderborn am Sonntag)
12. Dez 2018

Die Heimatfreunde geprägt

Paderborn. Es war eine Nachricht, die viele Menschen im Mai aus der Südstadt und der Schönen Aussicht traurig gemacht hat: Otto Lange verstarb in diesem Jahr am 5.Mai. Er war langjähriges Mitglied bei den Heimatfreunden Schöne Aussicht, 15 Jahre ihr Vorsitzender, Heimatkönig und später Ehrenvorsitzender. Otto Langes Amtszeit von 1982 bis 1997 war besonders geprägt von der Erhaltung des Vereinsgebäudes, dem Ankauf des Waldes im Haxtergrund und dem 1985 erfolgten Wiederaufbau des Lichtenturms. Vorausgegangen war dem groß angelegten Restaurierungsprojekt eine Gemeinschaftsaktion zur Rettung und Erhaltung historischer Wahrzeichen des Paderborner Landes unter Beteiligung von Stadt und Heimatverein, der Kämper-Schützenkompanie und der Paderborner Brauerei. Unter der Regie von Otto Lange führten die Heimatfreunde Schöne Aussicht den Wiederaufbau des Lichtenturms fachmännisch durch. Auch heute noch kann der Verein stolz darauf sein, im Haxtergrund für Heimatfreunde, Stadt und Gäste ein Fleckchen Erde zu erhalten, zu gestalten und zu pflegen, das allen Erholung bereitet. Aber auch das gesellschaftliche Leben im Süd-Osten von Paderborn hat Otto Lange geprägt. Aus einer kleinen Runde erwuchs eine stattliche Gemeinschaft mit beachtlichen Mitgliederzahlen. Unbestrittener Höhepunkt ist das Heimatfest Anfang Juli, das unbeschwerte Gesselig-keit in einem grünen erholsamen Ambiente garantiert. Und sonntags sogar mit zwei Königspaaren. Die Heimatfreunde werden Otto Lange ein ehrendes Andenken bewahren.
(Paderborn am Sonntag)
12. Dez 2018

Gesellig, fröhlich und festlich

Vom 5. bis 7. Juli ist es wieder soweit. Der Haxtergrund präsentiert sich ein Wochenende lang gesellig, fröhlich und festlich, denn wir Heimatfreunde Schöne Aussicht feiern unser 57. Heimatfest. Zu unseren traditionsreichen Veranstaltung lade ich Mitglieder und Gäste herzlich ein. „Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele", wusste schon Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Gerade diesen Zusammenhalt erleben wir zu unserem Heimatfest, wenn miteinander gefeiert wird, das gemeinsame Frühstück für beste Unterhaltung sorgt oder langjährige Mitglieder für ihre aktive Vereinsbereicherung geehrt werden. Diese Erfahrung ist wichtig, denn sie hilft uns, auch den „Rest der Jahres" einander zu unterstützen und miteinander Aufgaben anzugehen. Unseren Festbesuchern wünsche ich all das, was unser Heimatfest so richtig gelingen läst, damit es eine fröhliche und harmonische Veranstaltung wird, die unser Miteinander auch für das übrige Jahr prägt. Allen die nicht an unserem Heimatfest teilnehmen können, sei es durch Krankheit oder aus anderen persönlichen Gründen, wünsche ich baldige Genesung und alles Gute für die Zukunft.
Elmar Krenz, 1. Vorsitzender
(Paderborn am Sonntag)
12. Dez 2018

Drei Tage Gute Laune im Haxtergrund

Ein stimmungsvolles und harmonisches Heimatfest feierten die über 500 Mitglieder der Heimatfreunde „Schöne Aussicht". Im Mittelpunkt der dreitägigen Feierlichkeiten im Haxtergrund stand das Königspaar Siegmund und Irene Radkowski. Der frühere Maschinenbautechniker und die ehemalige Medizinisch-Technische Angestellte bildeten zusammen mit dem Zeremonien-Paar Josef und Regina Pöhler und den Hofstaat-Paaren Eugen und Susanne Neblik, Heinz und Christine Galonska, Tadeusz und Irene Demkow, Johannes und Barbara Buthe und Uwe Schulze und Rita Peters ein prächtiges Bild. „Wir freuen uns auf alle weiteren Feste und fühlen uns dem Verein stark verbunden", so der 67-jährige König.
Neue Westfälische 09.07.2013
12. Dez 2018

Volles Vergnügen im Haxtergrund

Die schwarze Bühne ließ es nur vermuten, das beeindruckende Ambiente, bei dem die Heimatfreunde »Schöne Aussicht« Paderborn ihr 56. Heimatfest am Sonntagnachmittag im Haxtergrund feierten. Viele Neugierige warteten dort auf das glamourös gekleidete Königspaar Siegmund und Irene Radkowski samt Hofstaat um Eugen und Susanne Neblig, Heinz und Christine Galonka, Tadeusz und Irene Demkow, Johannes und Barbara Buthe wie auch Rita Peters und Uwe Schulze und das Zeremonienpaar Josef und Regina Pöhler.
12. Dez 2018

Schöne Seiten des Lebens

Liebe Heimatfreunde und liebe Besucher des Heimatfestes!
Heimatfeste sind Tage, an denen uns bewusst wird, dass das Leben nicht nur aus Arbeit und der Bewältigung von Herausforderungen besteht, sondern auch wunderschöne Seiten hat. Die schönen Seiten zeigen sich in der Freundschaft und in der Geselligkeit. Im fröhlichen Miteinander, im Zuprosten und in der freundlichen Begegnung werden alte Verbindungen gefestigt und neue geschlossen.
Sonderseiten Westfälisches Volksblatt 05.07.2013
12. Dez 2018

Siegmund Radkowski regiert im Haxtergrund

Um 18.10 Uhr stand der neue Schützenkönig beim Vogelschießen am Sonntag im Haxtergrund fest: Mit dem 181. Schuss erlegte Siegmund Radkowski den Adler. Damit ist er der neue König der Heimatfreunde Schöne Aussicht.
Neue Westfälische 25.06.2013
12. Dez 2018

Siegmund Radkowski schießt den Vogel ab

Erst der 181. Schuss ist der ins Glück: Siegmund Radkowski ist der neue Schützenkönig der Heimatfreunde Schöne Aussicht. Um 18.10 Uhr stand am Sonntag beim Vogelschießen im Haxtergrund in Paderborn die neue Majestät fest. Einen Gegenbewerber hatte er am Ende nicht mehr.
Westfälisches Volksblatt 25.06.2013
12. Dez 2018

Heimatfreunde hören Schlager

Die Heimatfreunde »Schöne Aussicht« richten am Dienstag, 30. April, einen »Tanz in den Mai« aus. Beginn ist um 20 Uhr im Heimathaus Haxtergrund. Für die musikalische Unterhaltung sorgen das Schlager-Duo »Phantasia« sowie Nachwuchssängerin Lisa Mareen.
Westfälisches Volksblatt 25.04.2013
12. Dez 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok